Profile Dynamics

ProfileDynamics Logo

Was motiviert Sie und was treibt Sie an?

Wenn wir diese Fragen beantworten können, haben wir einen wichtigen Schlüssel in der Hand, Menschen zu motivieren und die Zusammenarbeit zu verbessern. Die Analyse der persönlichen Antriebsmuster zeigt, welche unbewussten Motive und Bedürfnisse und welche bewussten Einstellungen das beobachtbare Verhalten bestimmen. Sie beantwortet, in welcher Arbeitsumgebung sich ein Mensch bevorzugt aufhält und wie er sein persönliches Potenzial am besten entfalten kann. 

Damit ermöglicht die Analyse der Antriebsmuster, Menschen gezielter zu motivieren und ihr Engagement und ihre Leistung zu fördern. Der Austausch über die persönlichen Antriebsmuster fördert das gegenseitige Verständnis und kann erheblich zur Verbesserung des Arbeitsklimas in Teams und ganzen Organisationen beitragen.

Was ist Profile Dynamics®?  

Mit Profile Dynamics® lassen sich Antriebsmuster und Verhaltensmotive von Mitarbeitern, Teams, Abteilungen und ganzen Organisationen analysieren. Diese persönlichen Antriebsmuster bestimmen, wie Menschen ihre Arbeit erledigen, mit wem sie zusammenarbeiten wollen und mit wem nicht, welchen Führungsstil sie entwickeln und wie sie mit anderen kommunizieren. Profile Dynamics® veranschaulicht, woraus Menschen in ihrer Arbeit Energie schöpfen und was sie Energie kostet, welche Werte ihr Handeln leiten, wie veränderungs- und anpassungsbereit, wie widerstandsfähig, entschlusskräftig oder integrationsfähig sie sein können.
Das objektive und neutrale Testergebnis hilft bei der Auseinandersetzung mit verschiedenen Themen. Persönliche Wünsche und Interessen der Mitarbeiter können auf die Möglichkeiten und Bedürfnisse der Organisation abgestimmt werden und damit das Arbeitsklima und den Erfolg verbessern.

Profile Dynamics® basiert auf Theorie ‘Level of Existence’ des amerikanischen Psychologieprofessors Clare W. Graves. Er identifizierte sieben individuum- bzw. gruppenorientierte Antriebsmuster, die das Denken und Handeln von Menschen maßgeblich bestimmen. Die sieben Antriebsmuster, die damit zusammenhängenden Werte und das entsprechende Verhalten, werden jeweils mit einer eigenen Farbe gekennzeichnet. Jedes Antriebsmuster hat starke und weniger starke Seiten. Daher kann das Profil eines Menschen auch nicht ‘richtig’ oder ‘falsch’ sein. Allerdings kann es Menschen für bestimmte Tätigkeitsbereiche mehr oder weniger geeignet erscheinen lassen.

Mit einem besseren Verständnis der Antriebsmuster  können wir daher Tätigkeit und Person besser aufeinander abstimmen, Teamzusammensetzungen optimieren und Probleme in der Zusammenarbeit verstehen  und zielgerichtet lösen.

Wie funktioniert das?
Die Analyse misst persönliche Antriebsmuster über einen einfachen Fragebogen, den Sie online ausfüllen. Das Ausfüllen benötigt durchschnittlich etwa 20 bis 30 Minuten. Eine spezielle Software analysiert Ihre Antworten und stellt Ihr persönliches Profil in einer Grafik dar. Auf der linken Seite der Grafik (‚Expression‘) wird dargestsellt, welche Präferenzen Ihrem Handeln und Denken zugrunde liegen. Die rechte Seite (‚Widerstand‘) wird gezeigt, was bei Ihnen negative Gefühle hervorruft und Sie Energie kostet.

Je nach Kontext besprechen wir Ihr Profil in einem Einzel- oder gegebenenfalls danach auch in einem Teamgespräch. Sie erhalten zusätzlich einen ausführlichen schriftlichen Bericht mit ausgiebigen und individuellen Erläuterung der Präferenzen und Widerstände, ihrer Verhältnismäßigkeit und Dynamik und deren Bedeutung für Ihre Tätigkeit und Ihr Umfeld.
Der Bericht wird als sehr persönlich und wertschätzend wahrgenommen und bietet einen hohen (Wieder-) Erkennungswert.

Ich biete Beratungen und Durchführung von Analysen mit Profile Dynamics® in Einzel-und Team-Coaching, Karriereentwicklung, persönliche Entwicklung, Führungskräfteentwicklung, Konfliktmanagement und Teamentwicklung.

Weitere Informationen zu Profile Dynamics®

Kontakt
0176-24010868

welcome@clark-consulting.de